Search

Ethel Calhoun - ‘James Brown Project’

Ethel Calhoun - ‘James Brown Project’

07. August 2015 00:30

im Kalender speichern

SZentrum Schwaz

Ethel Calhoun - ‘James Brown Project’

Harte Arbeit zahlt sich aus. Ethel Calhoun gilt als eine der „hardest working woman“ im Showbiz überhaupt. Arbeit darf aber natürlich nicht wie Arbeit klingen, sonst wirkt alles gezwungen und wenig lustvoll und einladend auf das Publikum.

Ethel Calhoun hat es aber mit harter Arbeit an sich und ihrer Stimme zu einer Stimmgewalt gebracht, die schon so manchen, salopp formuliert, vom Hocker gehauen hat. Die harte Arbeit dahinter lässt sich höchstens in der Brillanz und Intonationssicherheit ihrer Stimme erkennen. Dazu kommt aber ein gehörige Portion Soul und Feeling. Zusammen ergibt das ein hochexplosives Gebräu, zu dem bei „Outreach“ auch zu später Stunde der eine oder andere nicht mehr ruhig sitzen bleiben wird.

Dafür sorgt allein schon die Tatsache, dass diese Frau nicht nur singen, sondern auch tanzen kann. Klar ist jedenfalls, dass James Brown, dem dieser Abend auch gewidmet sein wird, seine helle Freude an dieser Stimme und an dieser Performance gehabt hätte. Das ist definitiv mehr als „nur“ ein Tribut. Mit diesem Projekt werden der Geist und die Energie von James Brown erfolgreich beschworen und ins Hier und Jetzt geholt.

Besetzung:

Ethel Calhoun - voice
Paul Zauner - trombone
Raphael Wressnig - organ
Christian Salfellner - drums

 

Zum Seitenanfang