Search

Rofner / Ossanna / Norz Outreach Project

Rofner / Ossanna / Norz Outreach Project

06. August 2015 23:00

im Kalender speichern

SZentrum Schwaz

Rofner / Ossanna / Norz Outreach Project

(Photo by Michael Brötz)

Die drei jungen Musiker sind in Tirol und darüber hinaus keine Unbekannten. Wer sich in der heimischen Jazzszene herumtreibt trifft mit großer Wahrscheinlich diese Musiker in verschiedensten Formationen an. Das allein zeigt schon ihre enorme musikalische Flexibilität und Wandelbarkeit.

Die drei Musiker sind aber vor allem auch, zusammen mit dem Vibraphonisten Matthias Legner, mit der Formation „HI5“ bekannt, mit der sie, wie sie es selbst beschreiben, „Minimal Jazz Chamber Music“ kreieren. Mit dieser Band haben sie bereits 2012 den Joe Zawinul Preis, den 1. Platz bei der Bucharest Jazz Competition 2013 und den Jimmy Woode European Jazz Award 2013 gewonnen. Das allein zeigt schon an, dass hier Musiker am Werk sind, die weit über die Region hinaus relevant sind.

Chris Norz am Schlagzeug, Philipp Ossanna an der Gitarre und Clemens Rofner am Bass haben heuer, ganz im Geiste von „Outreach“, ihre musikalischen Sensoren auf Abenteuer und Experiment eingestellt. Sie haben eigenes für das „Outreach“ ein ganz spezielles Programm und Konzept zusammengestellt.

Wie es klingen wird? Das wird eine Überraschung. Klar ist aber jetzt schon: Die Musiker werden aus dem Vollen ihrer musikalisch zum Teil sehr unterschiedlichen Projekte schöpfen. Engstirnigkeit, Genre-Fixierung und Langweile klingt ganz grundsätzlich anders als das, was uns an diesem Abend erwartet. „Jazz“ ist hier ein offenes System, das auch verwandte Musikrichtungen nicht einfach außen vor lässt. Die Zukunft des Jazz ist jedenfalls schon mal gesichert, wenn er so aufregend und frisch wie bei den Musikern hier klingt!

Besetzung:

Chris Norz - Drums
Philipp Ossanna - Gitarre
Clemens Rofner - Bass

Special Guest:

Lorenz Hargassner – Saxophone

 

Zum Seitenanfang