Search

Quart@art

Quart@art

06. August 2016 19:00

im Kalender speichern

SZentrum Schwaz

Quart@art

Zeitgenössische Musik ist keine reine Nischenkunst mehr. Die Zahl derer, die sich für aktuelle, avanciert-subtile Kunstklangproduktionen interessieren, sie hören und sich mit ihnen auseinandersetzen, wächst stetig. Diese Entwicklung ist nicht nur besonders erfreulich sondern auch das Resultat eines jahrzehntelangen Engagements von KomponistInnen, Interpreten, Musikologen, Förderern und Veranstaltern. Ein Engagement, das nebenbei auch neue Ausdrucksformen moderner Musik hervorbrachte und die „Szene“ insgesamt offener werden ließ.

Die gewachsene Vielfalt an ästhetischen Ausdrucksformen zeitgenössisch-klassischer bis hin zur Jazz-Musik hat das Verständnis darüber was neue Musik ist nachhaltig verändert. Obwohl noch immer vornehmlich aus dem Geist der „ernsten“ Musik gespeist sind die Grenzen der neuen Musik zu arrivierten Formen der sich wesentlich rasanter entwickelnden populären Musik – und umgekehrt von dieser zur neuen Musik – fließender geworden. Die einstigen Grenzen sind im Schwinden begriffen so dass das Spektrum dessen was langläufig als zeitgenössisch bezeichnet wird sich künftig noch weiter ausdehnen wird.

Das vom Künstler und Ersten Trompeter des Bruckner Orchesters Linz Gerhard Fluch ins Leben gerufene Ensemble Trump@art begann in verkleinerter Besetzung sich dieser Musik zu widmen. Um ein größeres Klangspektrum zu ermöglichen wurde das Ensemble Quart@art daraus gegründet. Präsentiert werden Werke, die für diese Besetzung und speziell für diese Ensembles komponiert und auf ihre erste Doppel-CD aufgenommen wurden. Das Publikum erwartet ein abwechslungsreiches und flexibles Programm, das sowohl Werke arrivierter KomponistInnen wie auch von „Newcomern“ enthält.

Neben Gerhard Fluch auf der Trompete gehören der Pianist Klaus Wagner, der Saxophonist Eberhard Reiter und der Kontrabassist Bernhard Binder zur Besetzung des Ensembles. Ziel ist es, durch diese CD aufzuzeigen, wie facettenreich zeitgenössische Musik ist und dem Publikum die Attraktivität dieses Genres zu übermitteln.

Featured Events

Zum Seitenanfang