Violate Common Sense: Particularity - Soul

Vom 04. Bis 06. August wird kräftig am Hausverstand gerüttelt und der „gemeinsame Sinn“ etabliert. Gänsehautfeeling inkludiert.

 
Programm Tickets buchen Workshops buchen

Werkstattkonzert am 30.07.2016

Musikinstrumente Franz Hackl

In der Werkstatt von „Hacklmusic“ gibt es am 30.07. die perfekte Gelegenheit, um den Konzertreigen des Festivals schon frühzeitig zu eröffnen. In diesem stimmungsvollen Rahmen werden sich Spitzenmusiker aus aller Welt ein Stelldichein geben.
Das Wesensmerkmal von Outreach ist auch bei diesem Konzert omnipräsent: Auch hier begegnen sich international renommierte und heimische Spitzenmusiker auf Augenhöhe und gelangen somit zu kreativen Ergebnissen mit Gänsehautfaktor.
Entscheidend ist dabei, dass die gebotene Musik bei diesem „Werkstattkonzert“ nicht ein fertiges Endprodukt ist, sondern sich noch in Bewegung befindet und im Prozess ist. Die Zuhörerinnen erleben somit, ganz im Sinne des Jazz, wie Musik im Moment entsteht und wie verschiedenste musikalische Welten verschmelzen und neuartige Verbindungen eingehen.
Im Vordergrund steht dabei die Liebe zur Grenzenlosigkeit der Musik und zum musikalischen Abenteuer, dessen Ausgang ungewiss ist. Es sind nämlich genau diese Ungewissheit und diese Prozesshaftigkeit dieses Konzertes, die es so lebendig und so spannend macht. Ein würdiger, unbändiger und voller Überraschungen steckender Auftakt also für das wenige Tage (04. bis 06. August) darauf folgende Festival.

Festival

Outreach holt die internationale Jazz-Szene nach Schwaz

Academy

International renommierte Musikdozenten unterrichten in den Workshops

FANFARE

Der akustische Ankünder des Outreach Festivals.
4.8.2016 ab 15:00
Innenstadt Schwaz

Violate Common Sense:
Particularity - Soul

Der "Common Sense" geht oft gefährliche und problematische Beziehungen mit dem "gesunden Hausverstand" ein. Denn wer definiert was gesund ist? Aus welchem "Haus" genau stammt dieser Verstand? Wer hat diesen sogenannten "Hausverstand" eigentlich wem aufgezwungen? Der Begriff des "Hausverstandes" ist jedenfalls zu eng um einen "gemeinsamen Sinn" zu etablieren. Partikularinteressen und Alleingänge sind nicht dazu in der Lage das zu leisten. Es gilt diesen im kreativen Prozess, im Zusammenarbeiten und im gemeinsamen Musikmachen zu finden und zu verhandeln. Gelingt dies, dann hat die Musik Seele und ist weit mehr als nur die Summe ihrer einzelnen Teile. Solche Musik führt, angesichts ihres "Soul", für Gänsehaut. Bei Musikern und vor allem auch bei den Zuhörern des Festivals.

Partnerstädte

Bereits 2014 wurde eine weitere Innovation geschaffen: Die Outreach-Partnerstädte. Ins Leben gerufen wurde diese Idee von Menschen mit Leidenschaft zur Musik. Als "Outreach-Botschafter" tragen sie den ganz besonderen "Spirit" von "Outreach" in die große weite Welt hinaus.

Schnüffeln macht süchtig

Das ultimative Angebot für junge Menschen bis 25: Einfach einmal ins Festival "reinschnüffeln". Mit gültigem Voucher bezahlt ihr für das Tagesticket statt 39 Euro lediglich 5 Euro. Nicht entgehen lassen!

Hotel finden

Herzlich willkommen in Schwaz und in der Silberregion Karwendel. Bei dieser Rubrik können Sie einfach und bequem die Unterkunft Ihrer Wahl suchen und buchen. Wir freuen uns schon auf Sie und wünschen Ihnen eine wunderschöne Zeit – und nicht zuletzt auch ein atemberaubendes, inspirierendes Festival.

Outreach  2016

Outreach ist seit mehr als 20 Jahren homogen gewachsen. Es hat sich als Kreativ-Plattform für alle Musik-Enthusiasten weit über die Tiroler Grenzen hinaus etabliert. Es ist der perfekte Ort für Menschen, denen das gemeinsame Sensibilisieren und das kollektive Neu-Entdecken ein zentrales Anliegen ist.
Tickets auch erhältlich bei:
Touristeninformation Innsbruck
Burggraben 3, 6020 Innsbruck
täglich 09:00 - 18:00

*) Vorkverkaufspreis 39,- € | Abendkasse 44,- €

Outreach Partners

Newsletter Subscription


Immer informiert und die besten Angebote erhalten.
Jetzt Newsletter bestellen!



Empfange HTML?

Zum Seitenanfang